Grümpi 2016

Flyer herunterladen

Turnierablauf

Alle Zeiten hängen von den angemeldeten Mannschaften ab!!

Freitag: 17.06.2016

Ganzer Tag

Legendäre Tombola

Ab 17:30

Plauschturnier mit Pfäffiker Behörden und Vereinen
Barbetrieb in der FCP-Bar (bis 04:00)
Rangverkündigung
Anschliessend Party mit DJ Alan

 

 

 

 

 

Samstag: 18.06.2016

Ganzer Tag

Legendäre Tombola

Vormittag:       

Gruppenspiele:
Herren, Plausch, Ü30, nicht Fussballer, Frauen, Sie&Er

Nachmittags:

Finalspiele:
Herren, Plausch, Ü30, nicht Fussballer, Frauen
Barbetrieb mit Biergarten in der FCP-Bar (bis 04:00)

Ab 19:00

DANTE REMEMBER PARTY MIT DJ NOLDI UND PITSCH

 

 

 

 

 

 

 

 

Sonntag 19.06.2016

Ganzer Tag

Legendäre Tombola

Vormittag:

Gruppenspiele:
Junnioren/Schüler

Nachmittags: 

Finalspiele:
Junnioren/Schüler
Festwirtschaft

Nach Finalspiele:

Preisverleihung
Anschliessend Ziehung Haupttreffer Tombola

Reglement herunterladen

Turnierreglement 2016

Wir wollen auf und neben den Fussballfeldern fairen Sport.
Scherben bergen eine hohe Verletzungsgefahr in sich. Um bei Kindern, Spielerinnen und Spielern unange-nehme Schnittwunden zu vermeiden, bitten wir deshalb alle Festbesucher, Glasflaschen korrekt zu entsorgen.

1. Spiel

1.1. Die Spielzeit beträgt 14 Minuten ohne Seitenwechsel.
1.2. Die erstgenannte Mannschaft hat Anstoss und spielt Richtung Wald.
1.3. Der Strafraum (Penaltyraum) ist markiert. Penaltys werden auf die grossen Tore aus 11 Me-tern, auf die kleinen Tore aus 7 Metern geschossen. Die Offsideregel ist aufgehoben. Es gibt keinen Torabstoss. Mit dem Spielanstoss oder mit dem Auskick, beziehungsweise dem Abwurf kann ein direktes Tor erzielt werden. Mit dem Outeinwurf kann kein direktes Tor erzielt werden. Es gibt nur indirekte Freistösse, bei welchen vom Gegner ein Abstand von 5 Metern eingehalten werden muss. Die Torwart-Rückpassregel wird nicht angewendet, d.h. der Torwart kann auch einen mit dem Fuss zurückgespielten Ball mit der Hand aufnehmen. In den Kategorien „Sie&Er“ (E + F) und „Schüler“ (R bis W) zählen die Frauentore doppelt. Gelbe Karte = 3 Minuten Zeitstrafe. Rote Karte wird nach Rücksprache des Schiedsrichters mit der Jury sanktioniert.
1.4. Tritt eine Mannschaft nicht zur Zeit oder mit zu wenigen Spielern an, geht das betreffende Spiel forfait verloren.

2. Mannschaft

2.1. Eine Mannschaft besteht aus 6 Feldspieler (inkl. Torwart) auf dem Spielfeld plus zwei Aus-wechselspieler, welche während des ganzen Spiels ausgetauscht werden können. Es muss mit mindestens 4 Spielern angetreten werden. In der Kategorien „Sie&Er“ (E+F) dürfen maximal 3 Herren auf dem Spielfeld sein.
2.2. Als Nichtfussballer gilt, wer seit dem 1. August 2015 kein Meisterschaftsspiel mehr bestritten hat.
2.3.Nachmeldungen von Spielern, welche nicht auf dem Anmeldeformular aufgeführt sind, sind der Jury vor dem ersten Spiel zum Nachtrag bekannt zugeben.
2.4. Schülermannschaften sind alles Schüler welche in derselben Schul- oder Turnklasse sind. Drei Fussballer/innen pro Mannschaft sind erlaubt. Frauentore siehe Punkt 1.3. Gruppen und Finalspiele finden am Samstag statt.

3. Ausrüstung

3.1. Nockenschuhe sind empfohlen. Fussballschuhe mit auswechselbaren Stollen sind verboten.
3.2. Schienbeinschoner sind Obligatorisch für alle Teilnehmer. Eine begrenzte Anzahl kann beim Jurywagen für 20 Fr. gekauft werden.
3.3. Verstösse gegen diese Regeln (3.1. + 3.2.) sind dem Schiedsrichter sofort zu melden. Dieser ist dafür besorgt, dass der fehlbare Spieler das Spielfeld unverzüglich verlässt. Er kann durch einen Auswechselspieler mit korrekter Ausrüstung ersetzt werden oder kann selber wieder mitspielen, sobald er korrekte Ausrüstung an hat.
3.4. Jede Mannschaft hat einheitliche Spieltenues.

4. Forfait

4.1. Bei unsportlichem Verhalten einzelner Spieler und einem daraus folgenden Spielabbruch wird die ganze Mannschaft aus dem Turnier ausgeschlossen. Sämtliche Spiele dieser Mannschaft werden als Forfait-Niederlage gewertet.
4.2. Forfait-Siege werden mit 1:0 Toren und 3:0 Punkten gewertet.

5. Verschiedenes

5.1. Bei Punktgleichstand (3-Punkteregel) entscheidet: 1. Tordifferenz 2. Mehr erzielte Tore 3. Penaltyschiessen
5.2. Normale Finalspiele finden am Sonntagnachmittag statt. Finalspiel „Schüler“ (R bis W) und „Ü30“ (D) finden am Samstagabend statt.
5.3. Alle Spieler der Kategorien H-P müssen im Besitz einer gültigen Identitätskarte oder eines Schülerausweises sein, damit das genaue Geburtsdatum jederzeit überprüft werden kann.
5.4. Allfällige Proteste sind spätestens 15 Minuten nach Spielschluss der Jury gegen ein Depot von Fr. 100.-- schriftlich zu melden. Bei Ablehnung des Protestes verfällt das Depot zu Gunsten des FCP. Bei Unstimmigkeiten ist der Entscheid der Jury verbindlich.
5.5. Für Unfälle und verlorene Gegenstände haftet der FC Pfäffikon nicht.
5.6. Das Organisationskomitee behält sich vor, eine Mannschaft oder einzelne Spieler nach Rück-sprache mit den offiziellen Schiedsrichtern, wegen Unsportlichkeit (z.Bsp Tätlichkeiten, über-mässigem Alkoholkonsum während dem Turnier, usw.) vom Turnier auszuschliessen.

6. Finalreglement

6.1 Der Modus wird je nach Anzahl Mannschaften in den jeweiligen Kategorien im Spielplan defi-niert.

 

Die Spielpläne müssen ab 14.06.2016 hier heruntergeladen werden.

Anmeldeprozedere

Anmeldeschluss: Samstag, 11.Juni 2016
Anmeldestellen:

Kiosk Sportplatz Barzloo, 8330 Pfäffikon
Hirschen Pub, Seestrasse 36, 8330 Pfäffikon
Time Out, Pfäffikerstrasse 30, 8610 Uster

Online-Anmeldung:      www.fcp.ch (Dies erspart in der Spielplanung viel Zeit, Danke)
Einzahlung Bar:            Bei Abgabe des Anmeldeformulars
Einzahlung Online: Bis am 14. Juni 2016
Bank: Raiffeisenbank Zürcher Oberland, 8610 Uster
Konto Nr: 56983.51
Clearing: 81471
Inhaber: Organisationskomitee Events FC Pfäffikon
IBAN: CH67 8147 1000 0056 9835 1
Bei Fragen: gruempi@fcp.ch
Nichtige Anmeldungen: Anmeldungen welche nach dem 11. Juni 2016 eingereicht oder
einbezahlt werden, können nicht mehr berücksichtigt werden!

 

KategoriePreisAngemeldet
A - Fussballer100.006
Einheimische oder auswärtige Fussballer, Firmenfussballer
B - Plausch Fussballer100.006
Max. 2 Fussballer/Senioren oder Veteranen
C - Nichtfussballer100.000
Einheimische oder auswärtige Nichtfussballer
D - Ü30100.003
Männer die im 2015, 30 Jahre alt werden oder älter (Gruppen- und Finalspiele am Samstag)
E - Sie & Er „Profi“100.007
Inkl. Fussballer/innen, mindestens 3 Frauen
F - Sie & Er „Plausch“100.002
Alles Nichtfussballer/innen, mindestens 3 Frauen
G - Frauen100.001
Fussballerinnen und Nicht Fussballerinnen ab dem Geb.-Dat. 31.12.00 und älter
K - Junioren C100.000
Geb.-Dat. 1.1.01 - 31.12.02
L - Junioren D100.003
Geb.-Dat. 1.1.03 - 31.12.04
M - Junioren E100.001
Geb.-Dat. 1.1.05 - 31.12.06
N - Junioren F100.002
Geb.-Dat. 1.1.07 und jünger
O - Junioren G100.001
Geb.-Dat. 1.1.09 und jünger
P - Juniorinnen B+C100.000
Geb.-Dat. 1.1.99 - 31.12.02
Q - Juniorinnen D+E100.000
Geb.-Dat. 1.1.03 und jünger
R - Schüler 1.+2.Oberstufe50.000
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)
S - Schüler 6. Klasse50.000
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)
T - Schüler 5. Klasse50.000
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)
U - Schüler 4. Klasse50.001
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)
V - Schüler 3. Klasse50.000
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)
W - Schüler 2. Klasse50.001
Alles Schüler, Nichtfussballer/innen, max. 3 Fussballer/in (Gruppen- und Finalspiele am Sonntag)